CREST

Die Abteilung Küste ist Partner des CREST-Projektes. CREST steht für Climate Resilient Coast oder auch klimabeständige Küste. Im Rahmen dieses Projektes möchte man Erkenntnisse zu physischen Prozessen (z. B. Wellen, Gezeiten und Sedimentbewegungen) gewinnen, die sich in unserem Küstenbereich abspielen. Man möchte u. a. auf internationale Entwicklungen reagieren und vorausschauend einschätzen, über welches Wissen und welche Kenntnisse man verfügen muss, um auch in der Zukunft eine sichere und angenehme Küste garantieren zu können. Zusätzlich möchte man auch bereits existierende Daten für notwendige Untersuchungen an der Küste besser zugänglich machen. Mit den Ergebnissen des Projektes können Forscher und Fachleute künftig in ihren jeweiligen Fachgebieten arbeiten. Die Projektgruppe besteht aus Fachwissenschaftlern dreier flämischer Universitäten, verschiedener Behörden und Beratungsunternehmen. Mehr Information dazu finden Sie auf www.crestproject.be.