PFLEGE DES KULTURERBES

Schleusen und Stauwerke, Kaimauern und Böschungen, Wege, Seedeiche, Pfahldeiche, Brückenköpfe, Stege, feste und bewegliche Brücken und Grünzonen an der Küste entlang und in den Jachthäfen gehören zum Kulturerbe der Abteilung KÜSTE. Diese Infrastruktur in einem guten Zustand halten gehört deshalb auch zu den Kernaufgaben der Abteilung.

Für kleinere Arbeiten an der Infrastruktur und für die Pflege der Grünzonen unterhält die Abteilung Wartungsverträge. Wenn der festgestellte Schaden zu groß ist, erfolgt die Reparatur über eine gesonderte Ausschreibung.

Die Pflegearbeiten können eine Reihe von Aufgaben umfassen. Es handelt sich vor allem um wasserbauliche Arbeiten an Einrichtungen, die den Gezeiten ausgesetzt sind. Daneben können auch Wegearbeiten, Erdbau und Anpflanzungen nötig werden.

Haben Sie einen Schaden an der Infrastruktur der Abteilung KÜSTE festgestellt? Melden Sie es über das Kontaktformular auf unserer Website.